Zaunreiten


Magisch - schamanisches Wirken in europäischer Tradition

Was  ist Zaunreiten?

Zaunreiten ist magisch-schamanisches Wirken in europäischer Tradition.
Es ist ein Weg zu Kraft, Selbstermächtigung und Heilung. Es ist der Versuch einen uralten spirituellen Weg für den modernen Menschen erfahr- und erlebbar zu machen. 

Zaunreiten und damit verwandte Begriffe gab es im Altnordischen (Tunritha), im Oberdeutschen (Zunrite) oder auch im Altenglischen (Hægtesse – Zaun- oder Heckensitzerin).
Mit Zaunsitzen oder -reiten ist das Balancieren zwischen den Welten und Wirklichkeiten gemeint. Mit je einem Bein in der “Zivilisation” und einem in der “Wildnis” zu sitzen, mit einem Bein in der alltäglichen, greifbaren Welt und mit einem in der Anderswelt.


Unter anderem ist mit Zaunreiten der Seelen- oder Hexenflug gemeint. Das ist das absichtliche Aussenden des Bewusstseins in unsichtbare, geistige Welten und den Kontakt mit Geistern, Göttern, Ahnen oder auch Familaren. Zaunreiten 
umfasst auch das Wirken mit Runen und Zauberzeichen, Volksmagie, Besingen und Besprechen, Seiðr, Galdra sowie die alte Hexenkunst.
Zaunreiten ist Seelenflug, Zauber und Wandel der Wirklichkeit.

Wahrhaftiges zwischen den Welten reiten heißt, auf dem schmalen Grat zwischen ihnen, sicher zu balancieren, ohne herunterzufallen. Es bedeutet offen zu sein, für die geistigen Welten und ihr verborgenes Wissen. Es bedeutet aber auch, den Bezug zur materiellen Welt zu behalten und gut geerdet zu sein. Es bedeutet nach Harmonie zu streben.


Zaunreiten ist ein wunderbares Wort, das ausdrückt, was Zeitgemäßes magisch – schamanisches Wirken in europäischer Tradition ausmacht.

Die Kurse der Tunritha – Zaunreiterschule sind inspiriert von den Überlieferungen, Mythen, Märchen, und Sagen Nord- und Mittel-Europas; von Familientradition und Brauchtum, von archäologischen Funden, etymologischen Beobachtungen, vom Core-Schamanismus Michael Harners und anderer menschlicher Lehrer, von Texten und Überlieferungen aus Mittelalter und Neuzeit – vor allem jedoch von dem was Ahnen, Geister und Götter durch Seelenflug, Vision und eigenes Erleben lehren.




Warum überhaupt Zaunreiten?

Zaunreiten ist ein Pfad der spirituellen Selbstermächtigung. Ein Weg der Dich zu DIR führt und hinein ins Herz Deiner eigenen Kraft. 
Ich bin der festen Überzeugung, dass jeder Mensch die Grundlagen des schamanisch-magischen Wirkens erlernen kann. Jeder kann lernen diesen Pfad der Kraft für sich selbst zu nutzen und zu beschreiten.
Magisches und schamanisches Wirken bedeutet auch, die Verantwortung für das eigene Leben und das eigene  Schicksal in die Hände zu nehmen. Zaunreiten,  europäischer Schamanismus, das ist ein Pfad der spirituellen Selbstermächtigung. Ein Weg der Dich zu DIR führt und hinein ins Herz Deiner eigenen Kraft. Ich bin der festen Überzeugung, dass jeder Mensch die Grundlagen des schamanisch-magischen Wirkens erlernen kann. Jeder kann lernen diesen Pfad der Kraft für sich selbst zu nutzen und zu beschreiten.
Magisches und schamanisches Wirken bedeutet auch, die Verantwortung für das eigene Leben und das eigene Schicksal in die Hände zu nehmen.

Der Basiskurs Zaunreiten

 Der Zaunreiten Basiskurs ONLINE


Keine Vorkenntnisse erforderlich.
Dieser Kurs ist die Basis aller fortgeschrittenen Zaunreiten-Kurse. Hier erlebst du den freien Flug der Seele, begegnest deinen Schutzgeistern, erfährst den Weltenbaum, entzündest heilige Feuer und lernst Wirklichkeit zum Wohle zu wandeln.

https://wyrd.tunritha.de/s/Tunritha/zaunreiten-nordischer-schamanismus-der-basiskurs

Der Zaunreiten Basiskurs in Präsenz


Keine Vorkenntnisse erforderlich.
Dieser Kurs ist die Basis aller fortgeschrittenen Zaunreiten-Kurse. Hier erlebst du den freien Flug der Seele, begegnest deinen Schutzgeistern, erfährst den Weltenbaum, entzündest heilige Feuer und lernst Wirklichkeit zum Wohle zu wandeln.


https://wyrd.tunritha.de/s/Tunritha/Zaunreiten_Rahden_0224
Weitere Kurse ohne Vorkenntnisse

Natürlich Zaubern ONLINE

Keine Vorkenntnisse erforderlich.
In diesem Kurs geht es um alltagstauglichen Zauber. Lerne praktische Magie zu wirken und ihre Prinzipien zu verstehen.
Geeignet ist dieser Kurs für jeden der in Kontakt mit dem Universum und seiner persönlichen Kraft, die eigene Welt verzaubern möchte. 
Keine graue Theorie - alles zum anfassen und mitmachen. 
Du lernst Schritt für Schritt und in Begleitung alle nötigen Grundlagen.

https://wyrd.tunritha.de/s/Tunritha/natuerlich-zaubern-alte-zauber-fuer-den-modernen-alltag

Runenzauber - Zauberrunen ONLINE

Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Ein Kurs über zeitgemäßes, magisches Wirken mit Runen.
Hier lernst Du die Grundlagen für den Umgang mit den Runen und alles was Du kraftvolles Runenwirken benötigst. 

Du wirst Deinen eigenen, persönlichen Pfad zu den Runen finden.

https://wyrd.tunritha.de/s/Tunritha/runenzauber-zauberrunen-1

Pflanzengeister und grüner Zauber - ONLINE


Voraussetzung Basiskurs Zaunreiten.

In diesem Kurs geht es ganz um Naturgeister, Pflanzenwesen und grüne Magie. 
Tritt ein in das Reich der Natur- und Pflanzengeister... 
Wenn wir magisch-schamanisch mit Pflanzen- und Naturgeistern wirken, dann spüren wir diese Beseelung und können uns mit dem Geist der Pflanzen, aber auch mit den Jahreszeiten und Elementen verbinden.  Wir begegnen Landwichten und Waldschraten, Erdkräften und Wasserwesen, Elfen und Alfen.  Wir können sie um ihre Unterstützung und Hilfe bitten und auch um Unterweisung. Wenn wir es richtig anstellen, weben wir mit Hilfe der Natur- und  Pflanzengeister grünen Zauber und wenden Wirklichkeit zum Wohle.
In diesem Kurs geht es um den Umgang mit Pflanzen- und Naturgeistern. Es geht um grünem Zauber und um die Verbindung zwischen schamanischem Weltbild und Volksmagie. Zusammen mit Pflanzen- und Naturgeistern wirst Du durch den Jahreskreis gehen und dabei nicht nur eine tiefere Verbindung zur geistigen Welt finden, sondern vor allem auch zu Deiner direkten Umgebung, zu den Land- und Ortsgeistern und zu Dir selbst.
Pflanzendevas und Naturgeister selbst werden zu Deinen Lehrern und Verbündeten.

Anmeldung geöfnet vom 12.01.2024 bis zum 25.04.2024.
https://wyrd.tunritha.de/s/Tunritha/pflanzengeister-und-gruener-zauber

Der Weg der Völva ONLINE

Seiðr - Galdra - Runar 


Voraussetzung Basiskurs Zaunreiten.
Dies ist ein mehrjähriger intensiver Weg der Einweihung und des Lernens, im zeitgemäßen, nordischem Schamanismus. 
Ein Weg der Einweihung und der Transformation mit nordisch-europäischen Wurzeln.
Der Kurs verläuft online - schriftlich auf einer Kursplattform, über persönliche Mails, Einzel-Treffen über Zoom und Gruppentreffen auf Zoom.


https://wyrd.tunritha.de/s/Tunritha/WegderVoelva/Info

Seiðr - Galdra - Runar  
Präsenzkurs - fortgeschrittenes Zaunreiten
Ausgebucht in 2024

Voraussetzung Basiskurs Zaunreiten.
Dies ist eine intensive und individuelle einjährige Jahresgruppe, ein Weg der Einweihung und der Transformation mit nordisch-europäischen Wurzeln.
Die Ausbildung erfolgt in Präsenz, in Ritterhude bei Bremen.
Die Teilnehmerzahl ist auf nur 8 Teilnehmerinnen begrenzt.


https://wyrd.tunritha.de/s/Tunritha/SeidrGaldraRunar

Alte Hexenkunst ONLINE

Frei  - Kraftvoll - Unabhängig


Voraussetzung Basiskurs Zaunreiten.
In diesem Kurs tauchen wir tief ein in alte Überlieferungen und in die Praxis des magischen Wirken. Es geht um den Hexenflug, um den Berg der Holden und um Verbindung zu den unsichtbaren Kräften die unsere Welt beseelen.
Du begegnest in diesem Kurs den alten Göttern der Zauberkunst und wirst direkt von ihnen lernen. Du wirst hinter die Schleier der Wirklichkeit blicken. 

Doch vor allem wirst Du lernen, eine unabhängige, freie und magische Spiritualität zu entwickeln und Dein Potential zu entfalten. 

Aktuell sind die Tore zur Anmeldung der alten Hexenkunst geschlossen. Sie werden sich erneut zwischen Várblót im April und Álfablót im Oktober 2024 öffnen.

loaded_image