Der Weg der Völva

Nordischer Schamanismus 

Seiðr - Galdra - Runar 

Ein Weg der Einweihung und der Transformation mit nordisch-europäischen Wurzeln. 

Was  ist eine Völva?

Völva ist altnordisch und bezeichnet eine Zauberin, Schamanin, Seherin und weise Frau.  Wortgeschichtlich stammt Völva von Völr was Stab heißt und bedeutet folglich soviel wie "Stabträgerin". Die historischen Völven praktizierten Seiðr (Zauber und Schamanismus), Galdra (Zaubersprüche und Gesang) und Spá (Weissagung).  Sie waren in ihrer Zeit und Gesellschaft angesehene, spirituelle Spezialistinnen.

Der Weg der Völva ist Ausbildung, spiritueller Pfad und Lebensweise. Wer ihm folgt, verlässt die ausgetretenen Wege und erlebt eine individuelle und initiatorische Reise. Eine Reise, die nachhaltig verändert. Dogmen und feste Sichtweisen werden auf ihre Tragfähigkeit geprüft. Diese Ausbildung kann Dir helfen Dich selbst, Deine Gaben und Deine Kraft besser kennenzulernen und zum Wohle zu nutzen.
Sie lässt Dich tief in die Welt des nordischen Schamanismus eintauchen; in die Welt der nordischen Mythen, der Runen und des Zaubers. Sie wird Dir ermöglichen selbstständig in direktem Kontakt mit Göttern, Geistern und Ahnen, zu wirken, weiszusagen, Rituale durchzuführen und zu leiten, Heilkräfte zu wecken und Wirklichkeit zu wandeln. Du wirst zu einer Trägerin des Stabes, einer Hüterin der Erkenntnis und einer Bewahrerin des Feuers.

Diese Ausbildung ist inspiriert von den Überlieferungen, Mythen, Märchen und Sagen Nord- und Mittel-Europas; von archäologischen Funden, etymologischen Beobachtungen, auch vom Core-Schamanismus Michael Harners und anderen menschlichen Lehrern.
Vor allem anderen jedoch, ist dieser Weg geprägt und erfüllt von dem, was Ahnen, Geister und Götter durch Seelenflug, Vision und eigenes Erleben lehren.




Die Inhalte der Ausbildung

  • Die Magie des Seiðr
  • Runen, Runenkraft und Runenzauber
  • Orakeln mit und ohne Runen
  • Das Wyrd – Das Gewebe das uns alle verbindet   
  • Nordische Mythologie
  • Trance- und Tranceinduktion
  • Utiseta
  • Vardlokkur und Galdra
  • Spá – Weissagung 
  • Naturgeister - Anderswelt: Pflanzengeister, Kraftorte und Ortsgeister. Alben, Elben, Feen und Fairys etc.
  • Schamanische Hausreinigung.
  • Schutz vor und Umgang mit Naturgeistern. 
  • Mit Zauberkraft zum Wohle wandeln.
  • Ahnenwirken und Verwurzelung
  • Fertigung des eigenen Runensets 
  • Fertigung des ersten Völvenstabs
  • Schamanische Heilarbeit für sich und für andere
  • Schattenarbeit
  • Tod und Sterben – das schamanische Wirken an den heiligen Schwellen.
  • Seelenwirken, das Auffinden verlorener Seelenkraft
  • Austreibung und Extraktion
  • Und noch vieles mehr...

loaded_image


Dies ist eine mehrjährige Ausbildung, im zeitgemäßen, nordischen Schamanismus. 
Die Ausbildung erfolgt online - schriftlich mit Skripten, Hausaufgaben, Videos und Treffen über  Zoom. Zusätzlich gibt ein optionales Seminar-Wochenende in Ritterhude an dem jede Teilnehmerin im Laufe ihrer Ausbildung teilnehmen kann.

Die Ausbildung dauert erfahrungsgemäß ca. zwei bis drei Jahre. Die Dauer ist abhängig von Dir selbst. Es gibt keinen Zeitdruck. Du wächst in Deinem eigenem Tempo. Wenn es länger dauert ist das vollkommen in Ordnung.

* Am Ende dieser Ausbildung wirst Du die Wege des Wyrd kennen und die Magie des Seiðr. 
* Du wirst Dein eigenes kraftvolles Runenset haben. 
* Du wirst wissen, wie man Runen ritzt, rötet und raunt. 
* Du wirst die Bedeutung der Runen und manch anderer Zeichen, kennen und ihre Kraft für Dich und für andere nutzen können.  
* Du wirst Rituale für Jahreskreise oder andere Gelegenheiten kennen, ausführen und leiten können. 
* Du wirst den Stab tragen und wissen was Du mit ihm bewirken kannst. 
* Du wirst die Mythen nicht nur kennen, Du wirst sie verstehen, leben und ein Teil von ihnen sein.
* Du wirst um eine Vielzahl an schamanisch-magischen Methoden und Werkzeugen wissen und sie anwenden können.
* Du wirst Deinen eigenen Zauber kennen, singen und weben können, um damit zum Wohle zu wirken.
 

 (1) Die Termine für die  Zooms sind freibleibend und können auch mal verschoben werden oder ganz ausfallen. Es gibt keinen Anspruch auf die Durchführung.
loaded_image

Der Kurs enthält:

* Den Weg der Völva Kurs
* Ausführliche schriftlichen Anleitungen
* Verschiedene 
Videos und Audiodateien
* Zahlreiche Übungen
* Ein individuelles 1:1 Mentoring via Zoom mit Anette Baumgarten (optional - Dauer jeweils 45-60 Minuten, alle 3 - 4 Monate und je nach Verfügbarkeit der Termine
)
* Regelmäßige monatliche Gruppenzooms* für praktische Übungen mit Anette Baumgarten (Die Teilnahme ist optional)

* Zugang zu unserer gemeinsamen Kommunikationsplattform für den Austausch mit Anderen.
* Wöchentliche Zoom-Austauschrunden (Die Teilnahme optional) 

* Ein voller Seminartag auf Zoom mit Anette Baumgarten im Teil 7 des Kurses.
* Für alle die sich vor Dezember 2024 anmelden, die Teilnahme am Rauhnachtszauber 2024/25.
* Alle Inhalte aus dem Kurs "Runenzauber-Zauberrunen"
* Wechselnde weitere zusätzliche Kursinhalte.



Teilnahme Voraussetzungen

Der Online-Basiskurs - "Zaunreiten - Nordischer Schamanismus - der Basiskurs ***Online***" ist in der Mitgliedschaft auf dem "Weg der Völva" enthalten. Du kannst also sofort mit diesem Weg beginnen 

BEVOR du jedoch mit den eigentlichen Lektionen auf dem "Weg der Völva" beginnen kannst, und vollen Zugriff auf die Inhalte erhältst, musst du den enthaltenen Basiskurs abgeschlossen haben.
Solltest Du schon vorher einen Basiskurs bei mir besucht haben, egal ob On- oder Offline reduziert sich dadurch nicht die monatliche Abo-Rate. 


loaded_image